Neun Wochen müssen wir nur noch warten, bis endlich der 14. April da ist und damit die letzten Folgen von HBOs Hit-Serie Game of Thrones. Unter den Fans finden sich bestimmt genug, die sich bis dahin nochmal die vorigen sieben Staffeln von Anfang bis Ende anschauen wollen. Um euch dabei zu unterstützen, listen wir euch hier auf, wann ihr mit eurem Marathon anfangen solltet – je nachdem mit wie viel Zeitstress ihr an die Sache rangehen wollt.

Jeden Tag eine Folge

Wenn ihr es ein wenig lockerer angehen wollt und euch gemütlich eine Episode täglich anschauen wollt, seid ihr schon etwas im Verzug. Am 06. Februar 2019 hätte man mit der allerersten Folge Der Winter naht beginnen müssen. Das ist aber kein großes Problem – ihr habt erst fünf Tage verpasst. Wenn ihr die nächsten vier Tage jeweils zwei Folgen schafft und danach mit einer am Tag fortfahrt, seid ihr genau am 14. April fertig.

Jeden Tag zwei Folgen

Sieben Staffeln Game of Thrones – das sind insgesamt 67 Episoden und damit auch etwa 67 Stunden Laufzeit. Solltet ihr es schaffen, zwei Folgen am Tag zu schauen, seid ihr wesentlich schneller damit durch und könnt später anfangen: Wenn ihr am Freitag, den 08. März mit den ersten zwei Folgen startet, schaut ihr am 14. April Episode #67.

Jeden Tag drei Folgen

Für alle die noch etwas ungeduldiger sind, empfehlen wir drei Game of Thrones-Episoden pro Tag. Es muss nicht unbedingt eine morgens, eine mittags und eine abends sein. Wie man die Folgen über den Tag verteilt, bleibt dem Patienten selbst überlassen. Solltet ihr euch von dieser Behandlung angesprochen fühlen, geht's für euch am 22. März los.

 

Eine Staffel pro Woche

Man kann auch wesentlich flexibler an die Sache rangehen und sich vornehmen, bis zum 14. April jede Woche eine Staffel zu schauen. So kann man sich frei aussuchen, wann man wie viele Folgen schaut. Vielleicht schafft man nur eine, bevor man wohin muss. Oder man schaut direkt fünf am Stück, weil man gerade sowieso nichts anderes zu tun hat (oder neben Game of Thrones auch ein Fan von Prokrastination ist). Wenn ihr derart flexibel sein wollt, beginnt eure erste Woche am Montag, den 25. Februar.

Für die Hardcore-Fans

Es soll Leute geben, die schauen sich alle (mehr als 20) vorherigen Marvel-Filme an, jedes Mal bevor sie den neuesten MCU-Film im Kino sehen. Im GoT-Lager gibt es sicher ebenso leidenschaftliche Fans, die vor dem 14. April alle sieben Staffeln am Stück anschauen wollen.

Solltet ihr dieser verrückten Art Mensch angehören, müsst ihr euren Hardcore-Marathon am 12. April 2019 um 10:00 Uhr starten. Darin sind 1,5 Stunden Pipi- und sonstige Pausen einkalkuliert und ihr seid etwa Montag, 15. April um 03:00 Uhr fertig – genau dann, wenn die erste Folge der finalen Staffel live auf HBO ausgestrahlt wird.

Für den Rest

Allen, die keine Lust haben, die anderen Staffeln erneut zu schauen, nicht an die Episoden herankommen oder einfach nur keine Zeit für diese Art von Engagement haben, bieten wir ebenfalls eine Lösung: Schaut euch einfach die Season-Recaps an. Diese erzählen euch in weniger als 15 Minuten alles, was ihr wissen müsst (mehr oder weniger).

Die wichtigsten Infos zu Game of Thrones

Am 14. April 2019 startet die achte und letzte Staffel Game of Thrones. Ab diesem Datum wird Das Lied von Eis und Feuer mit Staffel 8 auf HBO abgeschlossen. Danach geht es für Game of Thrones aber mit einer Menge Spin-offs und Prequels weiter.


Über den Autor: Marcel Lasaj ist Praktikant bei IGN. Ihr könnt ihm auf Twitter und Instagram folgen: @thewirv.