Der Super Bowl 53 ist vorbei und brachte mal wieder den einen oder anderen interessanten Werbespot oder Trailer mit sich. In dem Zug hat HBO in Partnerschaft mit der Biermarke Bud Light einen Werbespot gedreht, um Staffel 8 von Game of Thrones zu bewerben: Das kurze Video zeigt ein Lanzenstechen zwischen dem Berg und dem sogenannten "Bud Knight" – ob das gut ausgeht?

Gregor "der Berg" Clegane vs. "Bud Knight"

In der Nacht von Sonntag auf Montag fand der alljährliche Super Bowl statt. Das große Football-Event ist bekannt für seine Halbzeit-Show, bei der im Stadion ein wildes Spektakel veranstaltet wird. Den Zuschauern vor den Fernsehern werden währenddessen zumeist speziell für die Veranstaltung gedrehte Spots gezeigt.

Der Game of Thrones-Spot beginnt als lockere, fast schon ironische Szene. Nachdem der Berg jedoch den Bud Knight mit seiner Lanze vom Pferd schleudert, wird alles schnell von bedrohlicher Musik überschattet. Danach rekonstruiert er eine seiner brutalsten Szenen der Serie, indem er den Helm des Bud Knight (mitsamt Kopf) wie eine Blechdose zerquetscht. Oberyn Martell hätte also auch mit Helm seinem schmerzhaften Schicksal nicht entrinnen können.

Der Horror nimmt allerdings kein so schnelles Ende: Während die Zuschauerschaft noch schockiert auf den eingedrückten Helm starrt, bahnt sich eine viel größere Bedrohung an, die alle in Angst und Schrecken davon rennen lässt. Aber seht selbst:

Die wichtigsten Infos zu Game of Thrones

Am 14. April 2019 startet die achte und letzte Staffel Game of Thrones. Ab diesem Datum wird Das Lied von Eis und Feuer mit Staffel 8 auf HBO abgeschlossen. Danach geht es für Game of Thrones aber mit einer Menge Spin-offs und Prequels weiter.


Über den Autor: Marcel Lasaj ist Praktikant bei IGN. Ihr könnt ihm auf Twitter und Instagram folgen: @thewirv.