In der Demo von Anthem konntet ihr nur einen kleinen Teil von Bastion erkunden. Der Youtuber WillisGaming hat vor kurzem ein Video veröffentlicht, indem er euch auf einen Rundflug durch weitere Gebiete der Spielwelt mitnimmt.

In seinem Video lässt er das Demo-Gebiet nach etwa zwei Minuten hinter sich und begibt sich in die nördlichen Regionen von Bastion. Dort seht ihr Überreste von Skar-Siedlungen und große Bauten der Shaper – der Götter, die in Anthem für die Erschaffung der Welt verantwortlich sind. Im Clip seht ihr Schnellreisekanäle, die euch schnell von einer Region zur nächsten bringen. Dabei handelt es sich ebenfalls um Überbleibsel der Shaper, die ihr zu eurem Vorteil nutzen könnt.

Das Video entstand in Zusammenarbeit mit dem "EA Game Changer"-Programm – EA lädt darüber Yotuber, die Teil des Programms sind, zu Anspiel-Events und Berichterstattung ein. Für den Rundflug wurden Feinde und weitere Inhalte der Open-World deaktiviert. Beachtet, dass sich bei der gezeigten Version von Anthem außerdem noch um eine veraltete Version handelt, die sich von der Release-Fassung unterscheiden kann.

Die wichtigsten Infos zu Anthem

Anthem ist ab dem 22. Februar 2019 für PC, PS4 und Xbox One erhältlich. Mit Origin Access Premier spielt ihr auf PC bereits ab 15. Februar. Mit unserem Guide zu Anthem seid ihr stets auf dem neuesten Stand.


Über den Autor: Alexander Schneider ist Editor bei IGN. Ihr könnt ihm auf Twitter und Instagram folgen: @JannLee360.